Kalkulation des Honorars – Stundensatzes

Allzu häufig stellt man sich als Freiberufler oder Selbständiger die Frage nach der Berechnung des Honorars – richtet man sich an der Konkurrenz aus, orientiert man sich aus öffentlich verfügbaren Empfehlungen von Verbänden etc. pp. Eine ganz praktische Möglichkeit bietet der Honorarkalkulator von E-Lancer NRW, der mittels einer einfachen Excel-Tabelle schnell eine Orientierung bietet.

Honorarkalkulation
Kalkulation des Honorars – Stundensatzes

Mit dem Tool lassen sich eine Vielzahl von Optionen festlegen und man bekommt schnell einen Überblick, welche Dinge man als Einsteiger, aber auch schon länger selbständig Tätiger beachten sollte, wenn es um die Berechnung seiner Stunden-, Tagessätze oder Jahresumsatz geht.

Natürlich liegen zwischen ‚Wunscheinkommen‘, wie es in der Excel-Tabelle so schön heißt, und tatsächlich ansetzbaren Preisen je nach Branche große Unterschiede. Um einen ersten groben Überblick als Selbständiger zu bekommen, aber ein gelungenes Tool.

>> Zum Honorarrechner

Nachtrag:
Das Tool für die Berechnung von E-Lancer NRW ist leider nicht mehr verfügbar (Stand 01/2012).

Ein fast identisches Tool (Excel Tabelle) findet sich auf Akademie.de – unter dem Punkt „Honorar-Rechner für Selbstständige“.

Alternativ hier einige Beiträge auf Zahlungspraxis.de, in denen es unter anderem um die Berechnung branchenspezifischer Dienstleistungen geht:

» Schreibdienstleistungen (Transkription)

» Übersetzungen