Beiträge zum Thema

Kredit

Man unterscheidet zwischen folgenden Haupt-Kreditarten: Privatkredit, Dispokredit, Bildungskredit, Autokredit und Baukredit. Der Privatkredit ist in der Regel nicht zweckgebunden, sondern kann je nach Bedürfnis eingesetzt werden. Die Rückzahlung des Kredites erfolgt in Raten, welche automatisch vom Girokonto abgebucht werden. Im Gegensatz zu einem Dispokredit bietet der Privatkredit fast immer bessere Konditionen. Die Kreditbedingungen hängen in erster Linie mit der Bonität des Antragstellers zusammen.
Im Folgenden finden Sie Informationen zum Thema Kredit auf Zahlungspraxis.de

Fragen & Antworten zur Barclaycard

  • 16 April 2010
BAföG und KfW

Wer nach Ende des Studiums die Rückzahlung seines Bankdarlehens nach § 18 BAföG bei der KfW einmal nicht bedienen kann oder für einen Zeitraum aussetzen möchte, sprich eine Stundung beantragen möchte, der kann dies mit entsprechenden Nachweisen zum Einkommen bei der KfW Bank beantragen. Dazu muss glaubhaft nachgewiesen werden, dass man die Rückzahlung aufgrund seiner wirtschaftlichen Situation aktuell nicht bedienen kann. Es werden dazu folgende Belege benötigt, die bei der KfW zusammen mit einem Antrag eingereicht werden müssen. In der Regel zeigt sich die KfW Förderbank auch kulant und gewährt bei einem entsprechendem finanziellen Engpass die Stundung des Studienkredits.

  • 2 Februar 2010
Kleingeld

Es soll ja vorkommen, dass man hin und wieder kleine Zahlungsengpässe aufgrund von säumigen Zahlern, einem Chef der prinzipiell eine ‘delayed payment practice‘ bevorzugt oder aus sonstigen Gründen, um ein hoffentlich kurzzeitiges Loch auf dem Konto zu stopfen. Eine Möglichkeit wäre die Nutzung der Kreditkarte, um Geld von dieser auf das Girokonto zu überweisen. Dies ist aber erfahrungsgemäß nicht ganz so einfach, da eine direkte Überweisung (zumindest bei Standard-Kreditkarten) nicht möglich ist.

Man könnte ebenfalls Geld über die Kreditkarte abheben und anschließend auf das Konto überweisen. Dies funktioniert jedoch auch nicht immer, bzw. geht es mir häufig so, dass man aufgrund der relativ seltenen Anwendung der Kreditkarte im Real-Life (ich persönlich nutze die Kreditkarte ausschließlich Online) einfach die PIN nicht parat hat, weil man das Schriftstück mit dem Code vor Jahren ordnungsgemäß entsorgt hat, und die Eingabe der Sicherheitsnummer auf der Rückseite genügt an der Tankstellenkasse leider nicht. Ich selbst habe 10+ PINs für diverse Karten, die SIM und sonstigen Accounts – die Kreditkarten PIN habe ich bislang vielleicht einmal verwendet.